REITTHERAPIE



Was ist Therapeutisches Reiten?
ThR ist der Oberbegriff für therapeutische und pädagogische Interventionen, mit denen über das Medium Pferd im Bewegungs- und Beziehungsdialog hilfreiche Impulse, gesetzt werden. Zielgruppe sind Menschen mit gesundheitlichen, sozialen oder emotionalen Einschränkungen, Entwicklungsverzögerungen, Verhaltensauffälligkeiten oder Behinderungen. Auch im Rahmen von Prävention, Rehabilitation und Frühförderung werden mit Therapeutischem Reiten gute Erfolge erzielt. Motorik, Körperbewusstsein und Balance schult diese Therapie ebenso wie die Fähigkeit, sich auf ein anderes Lebewesen einzulassen, ihm zu vertrauen und gleichzeitig Vertrauen in die eigenen Kompetenzen zu entwickeln. Ängste und Blockaden können abgebaut, eine gesunde Form der Kommunikation und Kontaktaufnahme zu anderen gefördert werden. Nicht zuletzt vermittelt das Pferd ein Gefühl von Geborgenheit und Wärme, über das „Sich-tragen-lassen“ finden Menschen Zugang zu Empfindungen und Emotionen.

Je nach individuellem Förderschwerpunkt kommen Elemente aus Sozial- und Heilpädagogik, Erlebnis- und Naturpädagogik, Physiotherapie und Feldenkrais, Ergotherapie, Motopädagogik, Psychologie, Körperarbeit, Traumatherapie, Systemischer Therapie, Tiergestützter Therapie und Reiten als Sport für behinderte Menschen zum Tragen.

ThR fördert u.a. : Motorik, Koordination, Gleichgewichtssinn, Wahrnehmung, Positives Körpergefühl, Soziale Kompetenzen, Selbstständigkeit, Beziehungsfähigkeit, Erlernen einer gesunden Kommunikation, Rücksichtnahme und Einfühlungsvermögen, Verbalisierung von Emotionen, Inneres Gleichgewicht, Kennen lernen von Grenzen, Abbau von Ängsten, Selbstwertgefühl, Regulierung von Aggressionen, Fertigkeiten und Kenntnisse

Rahmenregelungen zum Therapeutischen Reiten als Download-Datei  » RahmenregelungenThR2016.pdf



ZIELGRUPPEN


Für Kinder und Jugendliche
Für Kinder und Jugendliche bieten wir Einzelintervention in Form von Frühförderung, Sprachförderung, Entwicklungsbegleitung, Psychotherapeutisches Reiten und Hippotherapie an. Darüber hinaus bieten wir für Kinder- und Jugendgruppen Heilpädagogisches Reiten und Voltigieren, Psychomotorik und Bewegungserziehung, Erlebnispädagogik, Geschlechtsspezifische Gruppenarbeit an.

Für Erwachsene
Für Erwachsene bieten wir in Form von Einzelintervention, Psychotherapeutisches Reiten und Hippotherapie an. Für Gruppe zählt ebenso das Heilpädagogisches Reiten zu unseren Angeboten.

Für Institutionen
Für Schulen, Kindergärten, Einrichtungen der Jugend- oder Behindertenhilfe, Freie Träger, Kliniken, Praxen, usw. erstellen wir gene gemeinsam mit Ihnen ein individuell nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen abgestimmtes Konzept. Möglichkeiten sind hier beispielsweise, Therapeutisches Reiten in allen Sparten, Erlebnis- und Naturpädagogik, Konzeptberatung, Gruppenprojekte, Fachfortbildungen und Bildungstage, Ferienprogramme, Projekttage oder AG´s.